Kosten

Die Frage, welche Art unserer Dienstleistungen für Sie überhaupt sinnvoll sind, klären wir mit Ihnen gerne in einem ersten kostenfreien Vorgespräch. Wir legen Wert drauf, unsere Preise transparent darzustellen (was zugegebenermaßen aufgrund der Vergütungsverordnung nicht immer einfach ist). Sehen Sie sich deshalb die Beispielrechnungen an. Wenn Sie Fragen haben, rufen oder mailen Sie uns an und wir werden für Sie ein konkretes Angebot erstellen.

Individuell und transparent

Für ein erstes Beratungsgespräch sieht die Gebührenverordnung für Steuerberater dann einen Gebührenrahmen bis maximal 180 EUR zzgl. Auslagen und Umsatzsteuer vor.

Im Rahmen der laufenden Beratung, z.B. bei der Erstellung Ihrer Steuererklärungen und Jahresabschlüsse und der Buchführung, orientiert sich die Gebühr an den mittleren Zehntelsätzen der Steuerberatergebührentabelle. Letztlich entscheiden der Gegenstandswert und der entstandene Aufwand über den endgültigen Preis.

Steuererklärungen und Jahresabschluss

 Bezeichnung StBVV Preisbeispiele*
 Privatpersonen Einkommensteuererklärung mit Lohneinkünften  § 24 (1) 1, § 27   
  Einkommensteuererklärung mit diversen Überschuss-Einkünften (V&V, Kapitaleinkünfte)  § 24 (1) 1, § 27   

Einzelunternehmer  Einkommensteuererklärung  § 24 (1) 1   
  Mit Gewinnermittlung § 4 (3) EstG (Einnahmen-Überschuss-Rechnung)  § 25 (1)   

GbR  Mit Gewinnermittlung § 4 (3) EstG (Einnahmen-Überschuss-Rechnung)  §§ 19-22 EStG   
  Gesonderte und Einheitliche Feststellung  § 24 (2)   

Kleine Kapitalgesellschaft  Körperschaftssteuer  § 24 (1) 3   
  Gewerbesteuer  § 24 (1) 5   
  Umsatzsteuer  § 24 (1) 8   
  Jahresabschluss (Bilanz und GuV)  § 35 (1) 1a   

Größere Kapitalgesellschaft  Körperschaftssteuer  § 24 (1) 3   
  Gewerbesteuer  § 24 (1) 5   
  Umsatzsteuer  § 24 (1) 8   
  Jahresabschluss (Bilanz und GuV)  § 35 (1) 1a   
  Anhang  § 35 (1) 1b   
  Lagebericht  § 35 (1) 1c   

Verein (EUR)  Körperschaftssteuererklärung  § 24 (1) 3   
  Einnahmen-Überschuss-Rechnung  §§ 19-22 EStG   
  Umsatzsteuererklärung  § 24 (1) 8   

Verein (Bilanz)  Körperschaftssteuererklärung  § 24 (1) 3   
  Mit Bilanz und GuV  § 35 (1) 1a   
  Umsatzsteuererklärung  § 24 (1) 8   


* Die Preise sind abhängig von der jeweiligen Bemessungsgrundlage und im Vorfeld nicht eindeutig anzugeben. Die Beispielrechnungen geben jedoch Anhaltspunkte.

 

Zusätzliche Kosten StBVV Preis 
Bescheidprüfung  § 28  Nach Aufwand, mindestens 50 EUR 
Auslagenersatz bei Honorar bis 400 EUR  § 16  12 EUR 
Auslagenersatz bei Honorar über 400 EUR  § 16  25 EUR 
Offenlegung Bundesanzeiger (bei AG/GmbH/UG)    85 EUR 
Übermittlung E-Bilanz (bei AG/GmbH/UG/KG)   75 EUR

Buchhaltung mit DATEV Unternehmen Online

JahresumsatzStBVVPreis Standard**Zusätzlicher Preis für „Schuhkarton“-Lösung***
Bis 50.000 § 33 ca. 115 EUR + 40 EUR
50.001 - 100.000 § 33 ca. 140 EUR + 80 EUR
100.001 - 250.000 § 33 ca. 220 EUR + 130 EUR
250.001 - 500.000 § 33 ca. 350 EUR auf Anfrage
Über 500.000 § 33 auf Anfrage auf Anfrage


** Voraussetzungen: Anzahl der Buchungen bleibt überschaubar, Belege werden vom Mandanten gescannt und auf Unternehmen Online hochgeladen, die dazugehörigen Felder werden ausgefüllt, Mandant stimmt dem elektronischen Übertrag der Bankauszüge zu. Zusätzliche Kosten entstehen, wenn weitere Zahlungsarten (Kreditkarte, Amazon, Paypal) hinzukommen, das Geschäft kleinteilig oder das Geschäftsmodell kompliziert ist (international, USt-Problemfälle, viele durchlaufende Posten)
*** Sie bringen alle Belege unsortiert im „Schuhkarton“ vorbei. Wir sortieren, heften ab, beschriften und scannen die Belege ein und laden sie auf Unternehmen Online hoch.

 

Zusätzliche KostenStBGebVPreis
Vervollständigen Belege/Nachfragen § 13 (2) 95 EUR/Stunde, 10-minutengenaue Abrechnung
Ordnen/Scannen der Belege § 13 (2) 70 EUR/h, 10-minutengenaue Abrechnung
Einrichtung der Buchhaltung § 13 (2) 75 EUR einmalig
Korrigierte USt-VA § 13 (2) 25 EUR
Nutzungsgebühren DATEV-Unternehmen Online   12,50 EUR/Monat (9 EUR für das Portal, 3,50 EUR für den Speicherplatz)

Lohnabrechnung

BezeichnungStBVVPreis
Lohnabrechnung pro Monat § 34 (2) 13,20 EUR
An- und Abmeldung von Mitarbeitern § 34 (1) 12 EUR
Bescheinigungen § 13 (2) 12 EUR
AAG-Antrag §34 (5) 6 EUR
Auslagen (wenn die Unterlagen per Post und nicht per Mail versendet werden) § 16 4,50 EUR für den ersten MA, 0,60 EUR für jeden weiteren MA
Auslagen (wenn die Unterlagen per Mail versendet werden) § 16 2,75 EUR

Beratung

BezeichnungStBVVPreis
Erstberatung, Rat und Auskunft § 21 (1) 150 EUR/h, max. 180 EUR
Stunden-/Tagessatz Steuerberater/Unternehmensberater § 13 (2) 150 EUR/h oder 1.200 EUR/Tag
Stunden-/Tagessatz Mitarbeiter (Fachangestellter) § 13 (2) 95 EUR/h oder 720 EUR/Tag
Stunden-/Tagessatz Mitarbeiter (Buchhalter) § 13 (2) 70 EUR/h oder 560 EUR/Tag

Startsequenz bei Gründung

BezeichnungStBVVPreis
Ausfüllen steuerlicher Fragebogen, Gewerbeanmeldung, Eröffnungsbilanz, Beantragung Steuernummer, UStID-Nr., Dauerfristverlängerung, inkl. aller Rücksprachen und Regelungen mit dem FA/Gewerbeamt**** § 13 (2)

600 EUR

Grundlegendes Beratungsgespräch und Ausgabe/Erklärung Steuerliche Merkblätter und Einführung in die VORBEREITENDE Buchhaltung (ca. 90 Min) § 13 (2)

225 EUR

bei Übernahme des Mandats Rabatt von 50 Prozent

**** Die Anmeldungsgebühren beim Gewerbeamt trägt der Mandant.